4. August 2021 Deutsch

Ihr Lieben, in den nächsten Tagen könnten wir aufgrund eines zur Erde gerichteten koronalen Lochs in der nördlichen Hemisphäre des Sonnengesichts eine größere Menge an Sonnenplasma erhalten, außerdem werden wir unter dem Einfluss stehen des Portals des Löwen, das jedes Jahr am 8. August auftritt, und einer Opposition von Venus in Jungfrau mit Neptun in Fische, die für den Moment, in dem wir leben, sehr relevant ist, zusätzlich zu einem Quadrat zwischen Saturn und Uranus. Ich schließe Planetentransite fast nie ein, nicht weil sie nicht wichtig sind, sondern weil es manchmal zu viele Informationen sind, die uns bis zu einem gewissen Grad individuell beeinflussen, abhängig vom Geburtshoroskop jeder Person. Wenn ich dieses Mal planetare Transite einbeziehe, dann deshalb, weil sie zu der Erfahrung beitragen, dass wir bis zum 18. August leben werden. Der Gegensatz zwischen Venus in Jungfrau und Neptun in den Fischen stellt im Allgemeinen die Dichotomie zwischen Göttlicher Liebe (dargestellt durch Neptun in Fisch) und irdischer Liebe (Venus in Jungfrau) dar, offensichtlich ist ein Anteil an spiritueller Mystik enthalten, aber auch die Möglichkeit, Idealisieren Sie Beziehungen, die keine Zukunft haben. Auf der anderen Seite ist das Quadrat zwischen Uranus (im Stier) und Saturn (im Wassermann) der offensichtliche Konflikt zwischen der Aufrechterhaltung der etablierten Weltordnung (Saturn) oder dem Beginn eines Wandels und einer persönlichen und kollektiven Revolution (Uranus). Um das Ganze abzurunden, ein weiterer Vollmond im Wassermann (im gleichen Zeichen wie der vorherige) am 22. August, als ob der Mond käme, um zu „beenden“, was er am 23. Juli begonnen hatte. 🪐🦁

Ungeachtet all dieser energetischen Einflüsse, die für viele vorher vielleicht nicht so offensichtlich waren, aber jetzt zweifellos sind sie es, weil wir kollektiv empfindlicher für Energie in Form einer Welle und nicht eines Teilchens geworden sind, erleben wir auch eine Wendepunkt in diesem Aufstiegsprozess, den wir erleben. Einerseits ist das, was wir als 4. Dimension kennen (ein Schwingungszustand zwischen der 3. Dimension und der 5. Dimension) nicht mehr verfügbar und damit verlieren viele Praktiken und Konzepte im Zusammenhang mit „Spiritualität“ ihre Gültigkeit. Was wir als “Spiritualität” oder “spirituelle Praktiken” kennen, war eigentlich der notwendige Zwischenschritt, um die Erkenntnis unserer ewigen Vereinigung mit der göttlichen Quelle (mit Gott) zu erreichen. Unabhängig davon, mit welchen Praktiken, Erfahrungen oder Menschen du dich nicht mehr verbunden fühlst (wörtlich, als hätte jemand einen Schalter umgelegt), lass sie einfach in Frieden gehen und sei dankbar für die Erfahrung, denn ihre einzige Funktion bestand darin, dich dazu zu führen, Gott in dir zu finden. Damit Sie das nicht so beunruhigen, stellen Sie sich diese spirituellen Praktiken, diese Erfahrungen, diese Menschen wie die Stützräder eines Fahrrads vor, es ist nicht so, dass sie sie verlieren, sondern dass sie sie nicht mehr brauchen. Darüber hinaus haben Sie sicher schon erkannt, wie oft Sie ab dem 22. Juli in der Situation sind, in Bezug auf fast alles in Ihrem Leben eine Entscheidung treffen zu müssen, und wir werden bis zum 18. August fortfahren, wenn es endet León, weil dieses Portal del León eine Art symbolisches „Jüngstes Gericht“ ist. 🦋💫🔥

Vielleicht haben einige von euch schon einmal gehört oder gelesen, dass es als Teil dieses Prozesses “zwei Erden” geben wird, eine schwingt in der dreidimensionalen Frequenz und die andere schwingt in ihrer höheren Oktave, das wäre die Frequenz der 5. Dimension. Offensichtlich geht es hier nicht um zwei physische Planeten an verschiedenen Orten, sondern darauf, dass auf demselben Planeten, den wir bewohnen, einige weiterhin auf der Erde (3. Dimension) und andere auf Gaia (5. Dimension) leben werden zwei Erfahrungen unseres Planeten ist nicht ein Ort, sondern zwei verschiedene Arten, auf ihm zu existieren. Dieses „Endurteil“ treibt uns an, ständig Entscheidungen zu treffen, denn es geht um die Wahl der Frequenz, in der wir leben möchten, und deshalb sind die planetarischen Aspekte, die ich eingangs erwähnt habe, von Bedeutung. Vom 22. Juli bis 18. August werden wir entscheiden, welche Erfahrung wir von der Zeit machen wollen, in der wir in einem physischen Körper inkarniert bleiben. Die 4. Dimension, die nicht mehr verfügbar ist, hat uns bereits gelehrt, wer wir sind, jetzt müssen wir uns entscheiden, was wir damit machen. Und hier wird die Situation interessant, weil wir in jeder Situation nur zwei Wege wählen können: uns über unseren Nächsten stellen oder unseren Nächsten über uns selbst stellen. Das sind die einzigen beiden Möglichkeiten: entweder ich oder der andere (wenn Sie jede Entscheidung analysieren, die Sie seit dem 22. Juli getroffen haben, werden Sie feststellen, dass es so ist, oder ich oder der andere). In jeder Situation geht es darum, die höchste Entscheidung zu treffen, die in der Frequenz bedingungsloser Liebe und Nächstenliebe schwingt. Und das bedeutet nicht, dass wir immer den anderen vor uns selbst stellen müssen, das bedeutet nur, die höchste Option zu wählen, weil dies direkt unseren eigenen Prozess und indirekt den kollektiven Prozess beeinflusst. Angesichts dieser Entscheidungen müssen wir die Situation aus der höchsten Perspektive beurteilen, und die höchste Perspektive wird immer diejenige sein, die für alle Beteiligten das geringste Leiden bedeutet. Bin ich zum Beispiel in der Lage, der anderen Person einen Tag des Leidens zu ersparen, ohne mir selbst Schaden zuzufügen (wirklichen Schaden, kein Unbehagen)? Also wähle ich meinen Nächsten und erspare ihm einen Tag des Leidens, indem ich tue, was in meiner Macht steht, für ihn / sie zu tun, ohne mir selbst Schaden zuzufügen. Bin ich in einer Situation, in der ich mir selbst schaden muss, um anderen nicht zu schaden? Also wähle ich mich aus. Ich weiß, dass dies offensichtlich erscheint, aber das ist es nicht, bis jetzt waren wir per Definition darauf konditioniert, uns selbst über alles und jeden zu stellen (einschließlich der New Age-Spiritualität), ohne das Leiden zu berücksichtigen, das wir den anderen zufügen könnten, oder denen wir gleichgültig sind. Die Frequenz der 5. Dimension ist mit Leiden unvereinbar, sei es das Leiden irgendeines Lebewesens und das von Gaia als Ganzes. Wählen Sie gut; auch wenn Sie sich nicht über die Optionen im Klaren sind, bevor Sie sich entscheiden aufzusteigen, und darum bitten, in jeder Situation die höchste Wahl sehen zu dürfen. ✨🪐🔥

In Bezug auf den physischen Körper haben wir viel Aktivität im Bereich der Magengrube (sie können ein Brennen oder sogar ein Loch im Magen spüren, als wäre es ein offener Wirbel), das Herzchakra (Herzklopfen) , Stiche in den Rippen) und den Kopf. Wir passen uns an, alles ist in Ordnung.

~Alicia~💖💜

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Salir /  Cambiar )

Google photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google. Salir /  Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Salir /  Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Salir /  Cambiar )

Conectando a %s

A %d blogueros les gusta esto: